Akkordeonorchester Ferndorftal - Akkordeonorchestergemeinschaft Ferndorftal-Wilden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Akkordeonorchester Ferndorftal

Die Vereinsgeschichte

Durch den Enthusiasmus von 52 Personen (aktive Akkordeonisten und Freunde der Akkordeonmusik) wurde am 10.11.1986 bei der Gründungsversammlung das Akkordeonorchester Ferndorftal e.V. mit Sitz in der Stadt Hilchenbach zum Leben erweckt.
Durch die Spenden- und Opferbereitschaft der Anwesenden konnte ein neuer Stern am Akkordeonhimmel aufgehen.

Das Gründungsorchester wurde von Jutta Heinrich geleitet und konnte schon recht schnell musikalische Erfolge verbuchen. So beim ersten Jahreskonzert, welches bereits ein Jahr nach Gründung zu einem unvergesslichen Erfolg wurde.

So gestaltet sich unser Vereinsjahr seither aus musikalischen Mitwirkungen bei diversen kulturellen Veranstaltungen im Kreisgebiet (Schlossgartenkonzerte, Kurkonzerte, etc.), Mitwirkungen bei Chor- und anderen Musikkonzerten sowie Wertungsspielen im In - und Ausland. Höhepunkt ist jedes Jahr das eigene Jahreskonzert.

Die Vereinstätigkeit war von Anfang an geprägt von der Liebe zur Akkordeonmusik, aber auch durch einen starken Wunsch nach Zusammengehörigkeit und Geselligkeit: bei uns findet man einen ausgeprägten Hang zu Festen, Feten und Gelagen aller Art.

Fest im Terminplan aufgenommen sind zum Jahresbeginn eine Neujahrswanderung und im Mai ein zünftiges Grillfest. Im Herbst steht in der Regel noch ein weiterer Punkt auf unserem Programm: zum Beispiel eine Tagesfahrt, ein Musicalbesuch oder auch mal eine mehrtägige Orchesterfahrt. So wird die Freundschaft im Spielerkreis und die Gemeinschaft mit den fördernden Mitgliedern gestärkt.

Im Laufe der Jahre gab immer wieder mal einen Wechsel in der musikalischen Leitung des Orchesters:
1993 übernahm Elisabeth Alfes das Dirigat , von 1995 - 2001 hatte Martin Hommerich die musikalische Leitung. Dieser war auch Dirigent des Akkordeonorchesters "Treffpunkt Musik" Wilden. Von Beginn an konnten sich die Vereine untereinander aushelfen und unterstützen.
Aus dieser Fügung heraus hat sich heute eine feste Orchestergemeinschaft mit gemeinsamen Proben gebildet. Alle Auftritte erfolgen heute unter dem Namen "Akkordeonorchestergemeinschaft Ferndorftal-Wilden".

Seit April 2001 ist die Musikpädagogin Jutta Schreiber-Menn aus Hilchenbach Dirigentin der Orchestergemeinschaft.


Wie können Sie uns unterstützen?

Besuchen Sie unsere Konzerte und empfehlen Sie diese weiter. Die beste Werbung ist die Mund-zu-Mund-Propaganda.

Die Termine unserer Konzerte können Sie stets aktuell im Internet nachschauen. Die Bekanntgabe unserer eigenen Konzerte erfolgt zusätzlich durch Plakate, die vielerorts aufgehängt werden.

Spielen Sie ein Instrument? Wir freuen uns über jeden neuen Mitspieler in unseren beiden Orchestern. Jeder ist herzlich willkommen.

Sie spielen kein Instrument und möchten aber an unserem Vereinsleben teilnehmen?
Kein Problem - werden Sie förderndes Mitglied des Akkordeonorchester Ferndorftal e.V.!

Sie möchten uns mit einer einmaligen Spende unterstützen?
Dann wenden Sie sich an unsere 1. Vorsitzende. Jeder Spender erhält selbstverständlich eine Spendenbescheinigung.

Laden Sie sich Beitrittserklärung einfach auf Ihren Rechner und senden Sie ihn ausgefüllt an die 1. Vorsitzende Judith Geisweid, Starenweg 7 , 57223 Kreuztal.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü