2011 - Akkordeonorchestergemeinschaft Ferndorftal-Wilden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2011

Archiv

Neujahrswanderung

Die Orchestergemeinschaft Ferndorftal-Wilden startete das neue Jahr wieder mit der traditionellen Neujahrswanderung. Am 08. Januar wurde das südliche Siegerland auf alten Bergmannspfaden erkundet. Start der Neujahrswanderung war die Gaststätte "Zum Steimel" in Neunkirchen. Von dort ging es bei trockenem Wetter über schneebedeckte und vereiste Wege zum Pfannenberger Aussichtsturm, von dem aus der Ausblick über das südliche Siegerland genossen werden konnte. Nach einer Verpflegungspause mit reichlich Glühwein und Kinderpunsch ging es weiter rund um den Pfannenberg.
Zum Ausklang der Wanderung wurde im Gasthof "Zum Steimel" eingekehrt und aufs neue Jahr angestoßen.
Es war wieder ein gelungener Auftakt ins neue Jahr!

Jahreskonzert im Forum Wilnsdorf ein Riesenerfolg

Vor ausverkauftem Saal wurde dem Publikum unter dem Motto "Akkordeon kunterbunt" ein abwechselungsreiches und anspruchvolles Programm dargeboten. Das Hauptorchester überzeugte mit seiner Leistung, das Nachwuchsensemble stand dem in nichts nach. Mit Gesangseinlagen konnten Jutta Heinrich-Reichel (Sway) und Niels Reeh (Lemon tree) überzeugen. Höhepunkt der Veranstaltung war der gemeinsame Auftritt beider Orchester, zusammen mit Akkordeonschülern der Musikschulen Kreuztal, Netphen und Wilnsdorf. Die Bühne platzte fast aus allen Nähten.  Das Publikum war begeistert: Das Jahreskonzert am 2. Advent im Forum des Gymnasium Wilnsdorf war ein großer Erfolg.

Probenwochenende in der JH Wiehl
Orchestergemeinschaft bereitete sich intensiv auf das Jahreskonzert vor


Bei herrlichstem Sonnenschein fand das diesjährige Probenwochenende der Orchestergemeinschaft vom 30.09.-02.10.2011 in der Jugendherberge in Wiehl statt. Erstmals wurde das Probenwochenende gemeinsam mit Hauptorchester und Nachwuchsensemble gestaltet. Dirigentin Jutta Schreiber-Menn probte abwechselnd mit beiden Orchestern, aber Pausen gab es für keine Gruppe: war das Hauptorchester dran, übernahmen Spieler des Orchesters die Ensembleprobe. Wurde das Ensemble von der Dirigentin geleitet, standen für die Spieler des Hauptorchestersr Stimmproben auf dem Plan.
Aber neben allem Üben wurde auch für sportlichen Ausgleich gesorgt und die Geselligkeit kam natürlich auch nicht zu kurz.

Diesjähriges Grillfest ein voller Erfolg!


Im Jubiläumsjahr des Akkordeonorchesters Ferndoftal folgten weit über 60 aktive und passive Mitglieder der Einladung der Orchestergemeinschaft zum diesjährigen Grillfest: am 26.06.11 traf man sich in der Grillhütte in Herzhausen. Ab 11 Uhr rauchte der Grill und die Grillmeister sorgten mit reichlich Bratwurst und Steaks für das leibliche Wohl der Besucher, die sich auch an einem großen Salat- und Kuchenbuffet erfreuen konnten. Der Wettergott feierte im Jubeljahr mit uns: der Himmel klarte auf und wir verbrachten den Nachmittag bei herrlichem Sonnenschein.

Akkordeonorchester feiert 25. Geburtstag - Festjahr beginnt am 09.04.20
11!

Durch den Enthusiasmus von 52 Personen wurde am 10.11.1986 bei der Gründungsversammlung das Akkordeonorchester Ferndorftal e.V. mit Sitz in der Stadt Hilchenbach zum Leben erweckt. Das Gründungsorchester, welches von Jutta Heinrich geleitet wurde, konnte schon recht schnell musikalische Erfolge verbuchen. So beim ersten Jahreskonzert, welches bereits ein Jahr später zu einem unvergesslichen Erfolg wurde.

Im Laufe der Jahre gab es einige Wechsel in der musikalischen Leitung des Orchesters: 1993 übernahm Elisabeth Alfes das Dirigat , von 1995 - 2001 hatte Martin Hommerich die musikalische Leitung. Da er auch Dirigent des Akkordeonclub "Treffpunkt Musik" Wilden war, ergab sich eine enge zusammenarbeit der zwei Orchester. Daraus entwickelte sich unsere heutige Orchestergemeinschaft, seit April 2001 in den bewährten Händen der Musikpädagogin Jutta Schreiber-Menn.

Im Festjahr zählen wir unter Vorsitz von Judith Geisweid und Katrin Koch 30 motivierte SpielerInnen aus dem Großraum Sieger-, Sauerland und Wittgenstein, die sich durch enormen persönlichen Einsatz und viel Liebe zur Musik engagieren. Neben den Aufgaben im Hauptorchester haben sich Vorstand und Dirigentin das Ziel gesetzt, den musikalischen Nachwuchs im Einzugsgebiet zu fördern und bieten interessierten Jugendlichen die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren.

Das Orchester lädt alle Freude der Akkordeonmusik nun ein, den Verein im Festjahr bei vielen Konzerten und Aktivitäten zu begleiten. Das erste Highlight ist ein Gemeinschaftskonzert mit dem Vocalensemble Akzente am 09.04.2011 um 19.00 Uhr in der Turn-und Festhalle Buschhütten. Unter der Leitung von Michael Blume präsentiert der Chor aus Siegen mit seinen 24 Sängerinnen und Sängern  neben romantischer Chorliteratur vor allem ausgefallene Arrangements aus dem Bereich der Popmusik und des Jazz. Die Vokalklasse 5d der Clara-Schumann-Gesamtschule unter Leitung von Volker Arns wird seinen ersten öffentlichen Auftritt bei dem besonderen "A chor deon"-Konzert haben und mit viel Schwung und Bewegung ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne bringen. Karten im Vorverkauf (10€/6€) und weitere Informationen zum Konzert unter 02732/204151 und 0271/88699!

Gute Vereinsarbeit bestätigt
!

Bei den im März stattgefundenen Jahreshauptversammlungen konnte auf etliche gelungenen Konzerte und Auftritte sowie auf viele außermusikalische Veranstaltungen zurückgeschaut werden. Es wurde eine erfreuliche Bilanz über das Vereinsjahr 2010 gezogen!
Die gute Vereinsarbeit schlug sich auch bei den Wahlen der Vorstände wieder. Die Arbeit der zur Wahl stehenden Positionen wurde bis auf eine Ausnahme durch Wiederwahl der Amtsinhaber bestätigt. Nach 20jähriger Vorstandstätigkeit im Akkordeonclub Wilden hat Simone Treude ihr Amt als Kassenwartin zur Verfügung gestellt. Ihre Nachfolge tritt nun Daniela Boller an.
Wir alle danken Simone für die langjährige, gute und zuverlässige Arbeit!
Das aktuelle Vereinsjahr wird nun ganz im Zeichen eines Jubiläums stehen: das Akkordeonorchester Ferndorftal feiert den 25. Geburtstag! Die "Geburtstagsfeier" wird sich durchs ganze Jahr ziehen und dann am 18. März 2012 mit einer großen Jubiläumsfeier im Bürgerhaus Müsen enden.

Schnupperprobe für Kids und Teens


Am 10.  und am 17. Januar konnten interessierte Musiker  (Akkordeon, Keyboard, Klavier, E-Bass und Schlagzeug) unverbindlich an einer Schnupperprobe des Nachwuchsensembles teilnehmen. Von der Einladung des AOFW wurde bei beiden Proben rege Gebrauch gemacht.
Aber auch sonst kann jeder, der Lust hat auf gemeinsames Musizieren, der gleichgesinnte neue Freunde finden möchte und am aktiven Vereinsleben teilnehmen möchte, unverbindlich bei uns reinschauen.

Informationen gibt es bei der musikalischen Leitung, Jutta Schreiber-Menn (02733-61370) oder bei den Vorsitzenden Katrin Koch (02762-400994) oder Judith Geisweid (02732-204151). Schau mal vorbei!!

Neujahrswanderung


Die Orchestergemeinschaft Ferndorftal-Wilden startete das neue Jahr wieder mit der traditionellen Neujahrswanderung. Am 08. Januar wurde das südliche Siegerland auf alten Bergmannspfaden erkundet. Start der Neujahrswanderung war die Gaststätte "Zum Steimel" in Neunkirchen. Von dort ging es bei trockenem Wetter über schneebedeckte und vereiste Wege zum Pfannenberger Aussichtsturm, von dem aus der Ausblick über das südliche Siegerland genossen werden konnte. Nach einer Verpflegungspause mit reichlich Glühwein und Kinderpunsch ging es weiter rund um den Pfannenberg.
Zum Ausklang der Wanderung wurde im Gasthof "Zum Steimel" eingekehrt und aufs neue Jahr angestoßen.
Es war wieder ein gelungener Auftakt ins neue Jahr!


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü